Kategorie-Archiv: Neu

Schwarzwald und Kaiserstuhl – Zwischen Weißtannen und Weinreben

Kaiserstuhl-Wandern Am Fuße des höchsten Schwarzwald-Gipfels treffen Genusswanderer auf historische Fürstenmaler. Weinfeste und gastfreundliche Winzer laden zum Abstecher in den nahegelegenen Kaiserstuhl. Die Wolken halten sich hartnäckig knapp unterhalb der Bergspitzen an diesem kühlen Morgen. Ein leichter Nieselregen sorgt für mystische Stimmung und nur wenige Wanderer machen sich in bunten Jacken auf den Weg. Andere entscheiden sich für einen Spaziergang mit Schirm durch Menzenschwand, das mit seinen alten Bauernhöfen und typischen Schwarzwaldhäusern einem Bilderbuch entsprungen zu sein scheint…

Camino Krk – Auf den Spuren der Pilger

Camino Krk 150 Kilometer in sieben Tagen. Der schmale Waldweg schlängelt sich sanft den nächsten Hügel hinauf. Steine und Baumwurzeln säumen den Pfad, hohe Kiefern sorgen immer wieder für etwas Schatten an diesem heißen Tag. Im Gleichtakt klacken die Stöcke zweier Wanderer auf den Felsen und vertreiben grüne Geckos kurzzeitig von ihren Sonnenplätzen. Das Wasser leuchtet türkisblau, kleine Fische tummeln sich um die Felsen und ein schmaler Kiesstrand lädt zu einer Abkühlung ein. Für eine Pause ist es an diesem Morgen noch zu früh, denn noch liegen knapp 20 Kilometer des „Camino Krk“ vor den beiden Wanderern…

Provenzalischer Genuss unter azurblauem Himmel

Bodensee Das einstige Fischerdorf Saint-Raphaël hat sich zum schicken Seebad gewandelt. Heute sind die Türen der Fischhalle am alten Hafen von Saint-Raphaël schon vor acht Uhr weit geöffnet. Frische Doraden, Wolfsbarsche und Adlerfische liegen im Eisbett, einen Stand weiter schneidet eine Fischersfrau gerade zwei großzügige Filets vom ganzen Thunfisch. Vorwiegend Einheimische kaufen hier bei den örtlichen Fischern die Zutaten für ihr Abendessen und halten gerne ein kurzes Schwätzchen, auch einige Urlauber blicken neugierig in die Auslagen. Vor der neuen Markthalle legt gerade noch ein letztes Fischerboot an. Jean Romeo war in dieser Nacht wieder unterwegs und lädt seinen Fang aus…

Steh drauf! – Paddeln mit Alpenblick

Bodensee Ferienhausurlaub am Bodensee. An diesem sonnigen Nachmittag tummeln sich viele Wassersportler auf dem glasklaren Alpensee. Zwei Kajakfahrer paddeln gemütlich am Ufer entlang, in der Ferne zieht ein Motorboot einen Wakeboarder hinter sich her und im nahe gelegenen Hafen klimpern die Masten einiger Segelboote. Auch am privaten Badestrand des Campingplatzes in Nonnenhorn bereiten sich zwei Urlauberinnen auf einen sportlichen Ausflug vor. Sie haben sich für eine Woche in der Ferienwohnung von Platzbetreiberin Christiane Shibli einquartiert und packen gerade einen riesigen, grauen Rucksack auf der Wiese am See aus. In weniger als zehn Minuten sind die SUP-Boards aufgepumpt, die Stechpaddel zusammengesteckt und die Bretter zu Wasser gelassen.

Rheinland-Pfalz – Wandern, Wein und Wohnmobil

Franken Camping-Urlaub in Rheinland-Pfalz. Gemächlich schraubt sich das Wohnmobil über die Landstraße in die Weinberge oberhalb von Nierstein hinauf. „Ausserhalb 17“ lautet die vielversprechende Adresse, nach der das Ehepaar Diek aus dem Fahrerhaus neugierig Ausschau hält. Links und rechts begleiten grüne Rebhänge den Weg, ein Winzer schneidet gerade die langen Triebe zurück. Wenig weiter leuchtet das terrakottafarbene Weingut Gehring hinter hohen Bäumen auf und die Urlauber bremsen…