Kategorie-Archiv: Neu

Leinen los für Freizeitkapitäne

Hausboot Hausboot-Urlaub im Burgund mit der ganzen Familie. An diesem frühen Morgen benetzen Tautropfen die halbrunde Sitzbank auf dem Sonnendeck der Alessandro Volta. Nur langsam zieht sich der Nebel aus dem Flusstal zurück und gleitet die Weinberge hinauf. Als endlich die Sonnenstrahlen hinter der Kirche Saint-Jean hervorblitzen, öffnet Lena Maiser die Schiebetür des Hausboots und steigt über die schmale Treppe auf das Deck…

Wohnmobil-Abenteuer an der Ostsee

Wohnmobil Aktuell möchten viele Urlauber im eigenen Land bleiben und Abstand und Ruhe in der Natur genießen. Wohnmobile sind daher derzeit auch bei Camping-Neulingen stark gefragt. Leises Meeresrauschen dringt durch das offene Fenster, ein lauer Wind lässt die hellen Gardinen wehen. Nebenan klappern die Kaffeebecher der Nachbarn und neugierig öffnet Silvia Winkler das Rollo in der kleinen Küchennische. Bei diesem strahlend blauen Himmel wird auf jeden Fall draußen gefrühstückt, beschließt die Urlauberin kurzerhand…

Roter Stein, roter Wein

Churfranken Unterwegs auf dem Rotweinwanderweg durch Churfranken. Die Sonne brennt von einem fast wolkenlosen Himmel auf den roten Buntsandstein des Erlenbacher Hochbergs hinab. Eine Gruppe bunt gekleideter Wanderer erklimmt die steilen Steintreppen zwischen den Spätburgunder-Rebstöcken und folgt der vierten Etappe des Fränkischen Rotwein Wanderwegs zu einer Picknickplattform mit aussichtsreichen Holzliegen…

Ein Wochenende an der Mosel

Hintertux In Bernkastel-Kues wird man gleich mehrfach beschwingt. Von der spektakulären Natur, der spannenden Geschichte und natürlich von den weltberühmten Mosel-Rieslingen. Die Zeiten des legendären „Saufbähnchens“ sind lange vorbei. Schade eigentlich. Denn aus dem offiziell Moseltalbahn genannten Zug müssen sich herrliche Ausblicke auf den Fluss und die Weinberge zwischen Trier und Bullay eröffnet haben…

Mit dem Börteboot durch Bremerhaven

Bremerhaven Die größte Stadt der Nordseeküste lockt mit historischen Schiffen und abwechslungsreichen Museen. Weltoffen und traditionell maritim zeigt sich Bremerhaven mit denn „Havenwelten“ direkt an der Waterkant. An diesem Morgen treibt ein kräftiger Wind kleine Wolkenfetzen über den Himmel von Bremerhaven. Er zerrt an den Regenjacken der Urlauber und treibt kleine Segelboote auf der Weser in Richtung Nordsee. „Wollt ihr mitfahren“, ruft Oliver Seibel von seinem kleinen Helgoländer Börteboot herüber. Bunte Kapuzen nicken.